Bora Bora

Bora Bora liegt mitten im Südpazifik. Die traumhafte Insel war lange Zeit ein Geheimtipp der Reichen und Berühmten. Inzwischen ist sie auch bei uns zu einem beliebten Reiseziel geworden, was vor allem daran liegt, dass der Urlaub auf Bora Bora nun auch für den normalen Bürger erschwinglich ist.

bora boraDie Anreise mit dem Flugzeug ist mit mehreren Zwischenaufenthalten verbunden und kann einen ganzen Tag dauern. Die Verbindungen von Deutschland aus führen über Paris nach Papeete und von dort aus nach Bora Bora. Damit die Organisation der Reise nicht zu umständlich wird, kann man seine Bora Bora Ferien als Pauschalreise buchen. So spart man nicht nur viel Zeit mit den Vorbereitungen und Buchungen, sondern man kann auch einiges Geld für unvorhergesehene Kosten sparen. Die Reiseveranstalter bieten außer dem Flug auch eine Reihe großartiger Hotels und Ferienressorts als optionale Buchungsmöglichkeit an.

Das Klima auf Bora Bora ist das ganze Jahr über mild und die Temperaturen sind perfekt für einen Strandurlaub. Auch Nachts kühlt es nicht nennenswert ab. Deshalb kann man sich beim Kofferpacken auf leichte Kleidung beschränken. Mit einem schicken langen Kleid oder einem leichten Anzug ist man in den meisten Hotels, Bars und Restaurants in dem Abendstunden gerade richtig angezogen. Etikette ist hier zwar keine Vorschrift, aber ein gehobenes Niveau ist auf der ganzen Insel sichtbar.

Bora Bora ist nicht nur ein idealer Ort für einen erholsamen Badeurlaub an seinen Stränden. Die Unterwasserwelt bietet außerdem reichlich Gelegenheit zum Tauchen und Entdecken der vielfältigen und bizarren Lebensformen der Meeresbewohner. Die Lagunen vor der Insel sind als Taucherparadies weltbekannt.

Die Insel besteht zum großen Teil aus Vulkangestein und ist im Landesinneren mit einer üppigen Vegetation überzogen. Hier kann man in großen nicht besiedelten Waldgebieten lange Spaziergängen unternehmen und die tropische Tier und Pflanzenwelt kennen lernen.

Die Hotelanlagen auf Bora Bora befinden sich alle in Strandnähe. Sie bieten dem Gast alle Annehmlichkeiten auf einem gehobenen Niveau für einen gelungenen Aufenthalt. Zu den größten Events bei einem Urlaub auf Bora Bora gehört es, hier am Strand unter Palmen zu heiraten. Die Veranstaltung wird von Hotel organisiert und muss im Voraus gebucht werden. Bei der unvergesslichen Feier ist an alles gedacht und das Hochzeitspaar kann die Zeremonie weitab vom stressigen Alltag in einer der wundervollsten Landschaften der Welt erleben. Die Flitterwochen verbringt man hier in speziell eingerichteten romantischen Suiten, wobei für allen Komfort gesorgt ist.

Ein Urlaub auf Bora Bora unterscheidet sich schon allein durch seine faszinierende Umgebung von anderen Reisezielen. Darüber hinaus bietet die Insel ein ausgesuchtes Programm an Freizeitaktivitäten und Veranstaltungen, die den Ferien eine außergewöhnliche Note verleihen und an die man sich lange Zeit zurück erinnern wird.