Langkawi

Langkawi ist eine der schönsten Urlaubsinsel Malaysias. Sie ist, zusammen mit ihren 99 Nebeninseln, ein Bestandteil des Weltkulturerbes und wurde als Geopark deklariert. Die Einwohner nennen ihre Heimat berechtigterweise auch Little Paradis. Die vielfältige natürliche Schönheit der Insel mit seiner tropischen Vegetation im Landesinneren, Bilderbuchstränden und spärlicher Besiedlung übt eine unvergleichliche Faszination auf seine Besucher aus. Der atemberaubenste Anblick ist allerdings das Meer. Das kristallklare, ruhige Wasser leuchtet wie ein Diamat in alles türkisen Schattierungen.

langkawiDie beste und schnellste Möglichkeit, an sein Urlaubsziel auf Langkawi zu gelangen, bietet die Anreise mit dem Flugzeug. Viele Reiseveranstalter bieten außerhalb der Hauptsaison günstige Verbindungen an, bei denen sich ein Preisvergleich schnell lohnen kann. Die Insel ist aber auch mit dem Bus oder dem Auto von Kuala Lumpur aus zu erreichen. Allerdings ist diese Reisemöglichkeit sehr langwierig und beschwerlich. Eine bessere Alternative ist es, sich für die Fähre zu entscheiden. Die Insel ist über drei Routen mit Kuala Kedah, Kuala Perlis und Satun (Thailand) verbunden. Eine weitere Linie führt von Penang nach Langkawi.

Über das Reisebüro, ob Online oder am Wohnort, findet man eine reiche Auswahl an verschiedenen Übernachtungsangeboten auf Langkawi. Es gibt eine Reihe preisgünstiger Hotels, jedoch liegt der Standard der meisten Anlagen bei fünf Sternen. Die Hotelanlagen sind meist in mehrere Häusergruppen unterteilt und dem Baustil der Insel nachempfunden. Sie ähneln eher den kleinen, idyllischen Dörfern und weniger großen Hotelanlagen. Das paradiesische Flair in den einzelnen Ressorts wird darüber hinaus durch den perfekten Service und das freundliche, zuvorkommende Personal unterstützt. Hier bleiben keine Wünsche offen und als Gast genießt man die größtmögliche Aufmerksamkeit. Für jeden Geschmack und Geldbeutel findet man die perfekte Unterkunft, die von einen einfachen Zimmer bis zu Villen mit eigenem Pool reichen. Der Großteil der Hotels befindet sich in direkter Strandlage.

Von Langkawi aus lassen sich auch interessante Ausflüge unternehmen. Man kann zum Beispiel mit der Fähre nach Penang übersetzen oder einen Bootsausflug zum Marine Park unternehmen. Hier werden Tauchkurse für Anfänger angeboten. Der Marine Park ist ein Paradies für Schnorchler und Bewunderer der Unterwasserwelt. Über eine Plattform, die im Meer verankert ist, kann man das Leben unter Wasser aber auch in einem Glasaquarium beobachten. Daneben findet man auf der Insel verschiedene Anbieter von Fahrten mit einem Glasbodenboot.

Die meisten einheimischen Gerichte basieren auf der Grundlage von gekochtem Reis mit verschiedenen Beilagen und Saucen. Außerdem gehört eine große Auswahl an chinesischer Suppen und anderer asiatischer Gerichte zum täglichen Angebot. Die Feriengäste, die keine Liebhaber der exotischen Küche sind, können sich auf Langkawi auch ganz normal im westlichen Stil verpflegen. Hier gibt es ein gutes Angebot an hervorragend zubereiteten Speisen, die in vielen Hotels und Restaurants in Form von Buffets zum Auswählen bereit stehen.

Langkawi bietet sich das ganze Jahr über als Fernreiseziel an. Gerade, wenn es in unseren Breitengraden eisig kalt ist, kann man das milde Klima hier besonders genießen und sich beim Baden am Strand erholen.